Patrick Sadler

"Exposition 2009"


"Figuration Nicht-Figuration"



Das Projekt Figuration/Nicht-Figuration schlägt vor, in einer einzigen Ausstellung die beiden Welten der Malerei zu vergleichen, um die Elemente zu beobachten, die ihnen entgegenstehen und die sie verbinden.

Es erlaubt uns, die Passagen von einer Welt in die andere zu beobachten und hinterfragt unser Wissen über den Begriff von Figur und Nicht-Figur, von Repräsentation und visueller Abstraktion durch das Bildmedium.

Anstatt die Figuration von der Nicht-Figuration zu trennen, stellt das "Nein" der Nicht-Figuration keine Negation dar, sondern eine Umfassung der Figuration und umgekehrt.

Die Idee ist, eine inter-, ja transdisziplinäre Ausstellung anzubieten, in der ein Bild sowohl figurativ als auch nicht-figurativ sein kann.

Abschließend möchte ich sagen, dass dieses Projekt die plastische Forschung über das Auftreten von Phänomenen zusammenführt und die Infragestellung erworbener Definitionen fördert.

Während der Eröffnung der Ausstellung gab es eine experimentelle und intuitive musikalische Intervention von Giuliano Arpetti, der unter dem visuellen Einfluss der Bilder eine Klangimprovisation der Figuration/Nicht-Figuration interpretierte.


Exposition 2009
Exposition 2009

Patrick Sadler

Exposition 2009

Figuration Non-Figuration

Exposition collective des artistes Cathy Gangloff, Martine Hemmer, Michel Dejean, Patrick Sadler au “Konschthaus beim Engel” - (Luxembourg)

 


Autor : Patrick Sadler
Presse 2009
Presse 2009

Patrick Sadler

Presse 2009

 


Autor : Patrick Sadler
Affiche 2009
Affiche 2009

Patrick Sadler

Affiche 2009

 

 


Autor : Patrick Sadler
Carton d'Invitation 2009
Carton d'Invitation 2009

Patrick Sadler

Carton d'Invitation 2009

 


Autor : Patrick Sadler
Gesamte Treffer: 2308506 Die meistgesehenen der letzten 10 Minuten: 4 Treffer der letzten Stunde: 439 Treffer des gestrigen Tages: 8569 Besucher der letzten 24 Stunden: 138 Besucher zur gegenwärtigen Stunde: 11 Neuer Gast (Gäste): 1