Versand

Versand


1. Versand

Eine Lieferung des Produkts oder eine Lieferung vor Ablauf der siebentägigen Widerrufsfrist ist nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Kunden möglich. Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Produkte/Lieferungen trägt Konscht Shop für die gesamte Dauer des Transports der Produkte/Lieferungen und bis zur Auslieferung der Produkte/Lieferungen an den Kunden.

Bei Beschädigungen, Verlust oder Fehlmengen muss der Kunde spätestens innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung per Einschreiben reservieren. Konscht Shop kann nicht haftbar gemacht werden, wenn der Empfänger bei der Lieferung der Produkte/Lieferungen abwesend ist und/oder wenn der Kunde die Produkte/Lieferungen verspätet zurückzieht oder sie nicht vom Spediteur zurückzieht, nachdem dieser dem Empfänger eine Lieferanzeige gemacht hat.

Unter diesen Bedingungen werden keine Ansprüche anerkannt.

2. Gerichtsbarkeit der Gerichte und anwendbares Recht

Die luxemburgischen Gerichte sind ausschließlich zuständig für Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung, Auslegung, Ausführung der auf dieser Website enthaltenen Informationen und Daten sowie für Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Ausführung des mit dem Kunden geschlossenen Vertrages. Zwischen den Parteien gilt luxemburgisches Recht.

Bitte beachten Sie, dass die Versandkosten für den Konscht Shop variieren können, da die Lieferung des zu versendenden Kunstwerks (z.B.: Größe, Zerbrechlichkeit, Zusammensetzung, etc.) davon abhängt. Die berechneten Versandkosten werden am Ende des Bestellvorgangs angezeigt.

Fortsetzen